book

    The Flushing Meadows Hotel & Bar

    Der Austragungsort der US Open im Tennis – ein ungewöhnlicher Name für ein Hotel. Und genauso ungewöhnlich wie der Name sieht das Flushing Meadows auch aus. Das neueste Projekt der Bob Beaman-Macher Sascha Arnold, Niels Jäger und Steffen Werner setzt auf außergewöhnliches Design.

    DJ Hell, Birgit Minichmayr und Münchner Originale wie Charles Schumann haben sich zusammen mit dem Architekturbüro Arnold / Werner an der hochwertigen Inneneinrichtung verewigt. Von eher funktionalen Zimmern mit Blick auf die Isar bis zu Lofts mit sichtbaren Stahlbetondecken in über vier Metern Höhe und Penthouse Studios mit bespannten Stoffwänden, bodentiefen Fenstern und Alpenblick kommt jeder Besucher auf seine Kosten. In jedem Zimmer befindet sich ein tragbarer Lautsprecher, der zum Picknicken mitgenommen werden darf. Und damit man nicht zu Fuß gehen muss, stehen auch kostenlos Räder bereit. Egal ob für einen Isar-Ausflug, eine München-Tour oder einen Nachtleben-Besuch – die edlen Räder von stilrad°° verbinden außergewöhnliches Design und Ergonomie in einer perfekten Kombination. Wer auch immer auf ein idamobi steigt, möchte es nicht mehr missen. Genau wie das Flushing Meadows selbst.

    The Flushing Meadows Hotel & Bar

    _ET_8501 book loft